Aktive

Absage der Bezirkseinzelmeisterschaft 2021

Liebe Schachfreunde,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit COVID-19 haben wir entschieden, die Bezirkseinzelmeisterschaft 2021 am 27./28. November in Horben nicht auszurichten und das Turnier kurzfristig abzusagen.

Die mit der neu geltenden Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg (seit 24. November 2021 Alarmstufe II) verbundene Auflage 2G+ stellt aufgrund der logistischen Herausforderung eine zusätzliche Belastung aller dar und ein fairer Turnierverlauf kann nicht mehr garantiert werden.
Die zudem stark gestiegenen Inzidenzwerte gefährden unsere Fürsorgepflicht gegenüber aller Teilnehmer und den ehrenamtlichen Helfern. Eine Vermischung älterer und jüngerer Altersgruppen von Teilnehmern und Mitwirkenden ist während des Turnierverlaufs nicht zu vermeiden.

Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen und wir entschuldigen uns bei allen angemeldeten Teilnehmern für jegliche Unannehmlichkeiten.

Der Schachclub Horben möchte das Turnier in ähnlichem Rahmen im Frühjahr 2022 nachholen.

Vielen Dank für euer Verständnis.

Sportliche Grüsse,
Schachclub Horben e.V.

 

3. Spieltag der Verbandsrunde

Landesliga 2: In der dritten Runde der Verbandsrunde stand in Villingen-Schwenningen ein schweres Gastspiel an. Mit zwei Mannschaftserfolgen im Rücken fuhren wir mit grossem Selbsvertrauen zum Auswärtsspiel. Leider konnten wir aber nicht viel Zählbares nach Horben entführen. Mit einer doch recht deutlichen 2½:5½-Niederliage fuhren wir wieder nach Hause. Für Horben spielten: Thomas B. (1), Johann (½), Thomas A., Felix, Frank, Doncho (1), Norbert, Latif.

Kreisklasse A: Die zweite Mannschaft war bei SK Endingen 2 zu Gast. Das Ausärtspiel endete trotz guter und ausgeglichener Aufstellung 3½:3½. Es spielten Philipp, Roland (1), Dimitry (1), Claus (½), Wolfgang, Sepp (1) und Jens.

Kreisklasse B: Die 3. Mannschaft gewann kampflos gegen SC Umkirch 2.

Kreisklasse D: Die 4. Mannschaft fuhr beim Heimspiel gegen SF Ettenheim 4 einen 3:1-Erfolg ein. Es spielten Hans, Xaver (1), Aron (1) und Tobias (+). 

Weiter geht es mit dem 4. Spieltag der Verbandsrunde am 12. Dezember und diesen Paarungen:

SC Horben  -  SC Pfullendorf
SC Horben 2  -  SC Emmendingen 3
SC Horben 3  -  SGEM Dreisamtal 3
SK Endingen 4  -  SC Horben 4

 

2. Spieltag der Verbandsrunde

Landesliga 2: Im zweiten Spiel der Verbandsrunde galt es, den Auftaktsieg gegen Engen zu bestätigen. Trotz dem kurzfrisitgen Ausfall von Thomas am 1. Brett konnten wir gegen SF SW Merzhausen eine gute 1. Mannschaft ins Rennen schicken. Unsere Gegner traten nur mit sieben Spielern an und konnten nicht mehr als 2 Brettpunkte aus Horben enttführen. Am Ende fuhren wir einen deutlichen 6:2-Mannschaftserfolg ein und grüssen in der Tabelle vom Platz an der Sonne. Für Horben spielten: Johann (1), Thomas A (1). Felix (½), Bertram (1), Doncho (1), Norbert, Philipp (½) und Jens (+).

Kreisklasse A: Die zweite Mannscahft hatte einen erwarrtet starken Gegner von SK Freiburg-Wiehre 2 zu Gast. Lange sah es nach einem verdienten 3½:3½ aus, aber wir konnten die schwierigen Partien trotz Vorteilen nicht zu unseren Gunsten beenden. Am Ende ging der Mannschaftswettkampf 2½:4½ verloren. Es spielten Günther, Dimitry, Roland (½), Claus (1), Wolfgang, Sepp und Hans-Peter (+).

Kreisklasse B: Die 3. Mannschaft gewann kampflos gegen SC Heitersheim 3.

Kreisklasse D: Die 4. Mannschaft konnte leider nicht komplett antreten und zog gegen Denzlingen 3 den Kürzeren. 

Weiter geht es mit dem 3. Spieltag der Verbandsrunde am 21. November und diesen Paarungen:

Villingen-Schwenningen  -  SC Horben
SK Endingen 3  -  SC Horben 2
SC Umkirch 2  -  SC Horben 3
SC Horben 4  -  SF Ettenheim 4

 

1. Spieltag der Verbandsrunde

Landesliga 2: Nach der langen Pause in der Verbandsrunde war unsere 1. Mannschaft zum ersten Spieltag beim SK Engen zu Gast. Die weite Auswärtsfahrt sollte sich lohnen, auch wenn lange auf das freudige Resultat gewartet werden musste. Engen konnte (vermutlich aufgrund des zeitlgleichen Spieltags in der Schweiz) nicht mit der stärksten Mannschaft antreten, aber auch wir hatten einige Ausfälle zu kompensieren. Zwischenzeitlich lagen wir 4:2 in Führung und Doncho brachte am Nachmittag mit einem umkämpften Remis den 4½:3½-Mannschaftserfolg nach Hause. Für Horben spielten: Thomas B., Johann (1), Thomas A (½). Felix (1), Bertram (½), Doncho (½), Norbert (1) und Sepp.

Kreisklasse A: Die zweite Mannschaft musste leider kampflos abgeben.

Kreisklasse B: Die 3. Mannschaft war zu Gast bei Waldkirch 3. Auch hier gelang ein Auftakt nach Mass - 4:2 lautete es am Ende für die Horbener Mannschaft. Es spielten: Günter (½), Claus (1), Wolfgang (1), Frank, Hans-Peter (1) und Jürgen (½).

Kreisklasse D: Unsere Jugend spielte am ersten Spieltag in der 4. Mannschaft in Horben gegen SW Eichstetten 2. Leider blieb am Ende wenig Zählbares, aber das 1:3 täuscht ein bisschen über die tatsächlichen Leistungen hinweg. Es spielten: Yaver, Aron (½), Tobias (½), Valentine.

 

Weiter geht es mit dem 2. Spieltag der Verbandsrunde am 31. Oktober und diesen Paarungen:

SC Horben  -  SF S-W Merzhausen
SC Horben 2  -  SK Freiburg-Wiehre 2
SC Horben 3  -  SC Heitersheim 3
SK Denzilingen 3  -  SC Horben 4

 

SC Viernheim ist Pokalsieger im Badischen Mannschaftspokal

An diesem Wochenende 25. und 26. September 2021 wurde in Horben die Endrunde des Badischen Mannschaftspokals ausgetragen. Für die Endrunde qualifiziert waren die Mannschaften SC Horben, SGEM Dreisamtal, SV 1947 Walldorf und der SC Viernheim 1934.
Für das Halbfinale brachte die Auslosung im 1. Mannschaftskampf die Teams aus dem Süden zusammen. Im 2. Mannschaftskampf um das Ticket ins Finale betritten die beiden Teams aus dem Norden. In beiden Paarungen setzten sich die nominellen Fdavoriten durch.

2021_bmp_1.PNG


Im Spiel um Platz 3 hatte Walldorf nach spannenden Partien schliesslich das das bessere Ende auf seiner Seite.
Das Finale war am Ende auch eine klare Angelegenheit - Viernheim setzte sich als Favorit gegen Dreisamtal durch und ist Badischer Pokalsieger 2020.

2021_bmp_2.PNG

Details zu den Ergebnissen gibt es im Ergebnisdienst.

Herzliche Gratulation an die Pokalsieger vom SC Viernheim 1934 und allen Teilnehmern ein Dankeschön für das gelungene Schachwochenende in Horben.

Termine

13. Februar 2022
6. Spieltag Verbandsrunde
13. März 2022
7. Spieltag Verbandsrunde
03. April 2022
8. Spieltag Verbandsrunde
24. April 2022
9. Spieltag Verbandsrunde