Aktive

6. Spieltag der Verbandsrunde

Landesliga 2: Zum zweiten Heimspiel in Folge hatten wir am 6. Spieltag Dreiländereck 2 zu Gast. Hier lief es deutlich besser als am letzten Spieltag - sicherlich auch dadurch begünstigt, dass  die Gastmannschaft aus Weil erstaunlich geschwächt angetreten war. Das soll die konzentrierte Leistung aber nicht schmälern. Am Ende stand ein ungefährdeter 6½:1½-Erfolg zu Gute was ein wichtiger Schritt in Richtung Klassenerhalt war. Es punkteten Thomas, Johann, Thomas, Florina, Sepp (je 1) und Felix, Philip und Uli (je ½).

Kreisklasse A: Die zweite Mannschaft Mannschaft musste leider (mal wieder) den vielen Absagen Tribut zollen und kassiert eine klare 1:7-Klatsche. Philipp und Lukas spielten jeweils Remis. Drei unserer Nachwuchsspieler (Christian, Xaver und Tobias) durften an diesem Spieltag erstmalig in der Kreisklasse A mitwirken. Nach teilweise lebendigen und mutigen Spielen blieb aber leider nicht zählbares - die Erfahrung der Gegner setzte sich am Ende durch.

Kreisklasse B: Die dritte Mannschaft hatte die starken Umkircher zu Gast. Auch hier waren die vielen Absagen zu spüren - so oder so wäre es aber schwer gewesen gegen Umkirch einen Erfolg einzufahren. Am Ende gab es auch für die Dritte eine deutliche 1½:6½-Niederlage. Jens, Jürgen und Danai spielten Remis.

Kreisklasse D: Unsere Jugendmannschaft hatte spielfrei.

Für die Mannschaften geht es am 10 März 2019 weiter:

SC Brombach 2       SC Horben
SC Waldkirch 2   -   SC Horben 2
SK Freiburg-West 4   -   SC Horben 3
SC Waldkirch 4   -   SC Horben 4

5. Spieltag der Verbandsrunde

Landesliga 2: Unsere Erste spielte bereits am 20. Januar die vorgezogene 5. Runde der Verbandsrunde (Verlegung aufgrund der Vorrunde des Deutschen Pokals in Horben). Leider wurde das Derby gegeb SC Ebringen knapp mit 3½:4½ verloren. Thomas, Thomas und Philipp konnten gewinnen, Felix spielte remis.

Kreisklasse A: Die zweite Mannschaft hatte den SK Freiburg West 3 zu Gast und konnte einen ungefährdeten 5½:2½-Erfolg einfahren. Florian, Günther, Wolfgang und Sepp gewannen. Philipp, Benedikt und Roland spielten remis.

Kreisklasse B: Die dritte Mannschaft hatte spielfrei.

Kreisklasse D: Unsere Jugend (unterstützt von Frank) spielte zuhause gegen den SK Endingen 5. Gegen die Jugendspieler vom Kaiserstuhl reichte es zu einem 2:2. Lucas konnte gewinnen - Frank und Tobias spielten remis.

Für die Mannschaften geht es am 17. Februar 2019 weiter:

SC Horben       SC Dreiländereck 2
SC Horben 2   -   SGEM Dreisamtal 3
SC Horben 3   -   SC Umkirch 2
SC Horben 4   -   spielfrei

Deutsche Schach-Pokal-Meisterschaft für Mannschaften 2018/2019

In Horben fand am vergangenen Wochenende die Vorrunde der Deutschen Schach-Pokal-Meisterschaft für Mannschaften 2018/2019 statt.
In der Gruppe 6 spielten die Mannschaften SC Horben, SK Bebenhausen, SC Pirmasens und Gambit Saarbrücken ums weiterkommen in die nächste Pokalrunde.
Die Ergebnisse der Vorrunde findet ihr beim DSB: Ergebnisse
Für den SC Horben leider war bereits am Samstag Schluss. Thomas, Johann, Thomas und Felix unterlagen dem SK Bebenhausen - dem späteren Sieger der Gruppe.

Bereits am kommenden Freitag kann unser Pokal-Team den Grundstein für eine erneute Teilnahme beim Deutschen Pokal legen. Im Viertelfinale haben wir die SF Markgräflerland zu Gast.

4. Spieltag der Verbandsrunde

Nichts zu holen am 4. Spieltag der Verbandsrunde....

Landesliga 2: Für die erste Mannschaft stand das Auswärtsspiel in Pfullendorf auf dem Programm. Mehr als 3 Mannschaftspunkte waren für unsere Horbener leider nicht drin. Johann und Felix konnten gewinnen. Bertram und Sepp spielten remis. Bereits am kommenden Sonntag steht das nächste Spiel an. Zu Gast ist der SC Ebringen.

Kreisklasse A: Die zweite Mannschaft war in Ettenheim zu Gast. Gegen den leicht favorisierten Gegner waren leider auch nur 3 Mannschaftspunkte zu holen. Wolfgang konnte als einziger gewinnen - Günther, Philipp, Benedikt und Jürgen steuerten jeweils einen halben Punkt bei.

Kreisklasse B: Das Spiel der dritten Mannschaft musste leider aufgrund Mangel an Spielern abgesagt werden.

Kreisklasse D: Unsere Jugend war auch in Ettenheim zu Gast. Ein halber Punkt (Christian) sieht nach einer mickrigen Ausbeute aus. Vielversprechend war das Debüt von Aron, der seinen Vorteil leider nicht in einen Sieg ummünzen konnte.

Für die erste Mannschaft geht es am 20. Januar 2019 weiter:

SC Horben   -   SC Ebringen

 

Für die anderen Mannschaften geht es am 27. Januar 2019 weiter:

SC Horben 2   -   SK Freiburg West 3
SC Horben 3   -   spielfrei
SC Horben 4   -   SK Endingen 5

Horben 8. beim Neujahrsturnier in Umkirch

Wie bereits die letzten Jahre nahm auch dieses Mal eine Horbener Mannschaft am Umkircher Neujahrsturnier am 30.12.2018 teil. Es spielten:
 
1. Thomas Buttenmüller
2. Thomas Ahner
3. Felix Schell
4. Bertram Bengsch
 
Da das Turnier dieses Jahr ausergewöhnlich stark besetzt war reichte diese Aufstellung nicht für einen Spitzenplatz in der Setzliste, immerhin traten 10 andere Mannschaften mit einem DWZ-Schnitt von über 2000 an. Den Erwartungen entsprechend spielte die Horbener Mannschaft immer in der Nähe der Spitze mit, hatte allerdings mit den vordersten Plätzen nichts zu tun, auch wenn sie in den letzten beiden Runden mit einem Sieg gegen Dreisamtal und einem Unentschieden gegen Winterthur noch einmal sportlich auftrumpfen konnte. Besonders hervorzuheben ist die starke Leistung von Bertram, der als Topscorer 8,5 aus 11 holte. Schlussendlich landete Horben auf dem 8. Platz mit 25 zu 19 Brettpunkten, bei der Buchholzwertung lag Horben jedoch vorne. Von den Spitzenmannschaften blieb nur Oberwinden erspart. Es siegte souverän die Mannschaft aus Wintherthur.
https://www.schachclub-umkirch.org/ für Ergebnisse und einen Bericht.

Termine

30 Juni 2019
10:00
Badischer Pokal 3. Runde
06 Juli 2019
16:00
Saisonabschluss

Geburtstage

20. Juni
Ulrich Buttenmüller
29. Juni
Hans-Peter Buttenmüller
02. Juli
Jan-Nicolas Hug
02. Juli
Josef Buttenmüller
24. Juli
Thomas Ahner