Bezirkseinzelmeisterschaften 2019 Erwachsene, Senioren und Jugend in Horben

Vom 21.09. – 22.09.2019 fanden die Bezirkseinzelmeisterschaften 2019 der Erwachsenen, der Senioren und der Jugend U14 bis U20 statt.
Die Senioren waren erstmalig mit sechs Meldungen genug für ein eigenes Turnier. Da in diesem Jahr nur fünf Meldungen für die U14 vorlagen spielten diese in einem gemeinsamen Turnier mit der Jugend U16. Die Jugend U18 und U20 spielte im Haupt- oder B-Turnier mit.  

So spielten neben den 15 Jugendlichen im Jugendturnier 16 Teilnehmer im A-Turnier und 12 Teilnehmer im B-Turnier.
Erfreulich war auch dieses Mal  wieder der sehr harmonische Turnierverlauf. In fünf Runden wurden die  einzelnen Bezirksmeister in spannenden Kämpfen ermittelt.

Bezirksmeister und gleichzeitig Gewinner des Georg-Zimmermann-Gedächtnis-Pokales wurde Silas Backhaus – SC Sölden vor Thomas Buttenmüller vom SC Horben. Sieger des B-Turnieres wurde Dr.Heico Stückle vom Schachclub SF 1887 Frbg.-Zähringen vor Latif Kohistani vom SK Bad-Krozingen. Seniorenmeister wurden punkt- und wertungsgleich Edelmut Struth vom SK Freiburg- Wiehre und  Wolfgang Dederichs vom SC Emmendingen.
Bezirksmeister der U20 wurde Silas Backhaus – SC Sölden vor Nico Schepers – FSF 1887 Frbg.Zähringen.
Bezirksmeister der U18 wurde Anatole Schmitt vom SC Heitersheim vor Norman Schwab vom FSF 1887 Frbg.-Zähringen.
Bezirksmeister der  U16 wurde Kolja Lauterbach vom FSF Frbg.- Zähringen vor Linus Lohrmann vom SC Waldkirch. 
Bezirksmeister der U14 wurde Pedro Müller vom SK Endingen vor Paul Berg vom SF Ettenheim.

 Allen Teilnehmern ein herzliches Dankeschön für teilweise auch weite Anfahrten zu den Spielen und die fairen interessanten Wettkämpfe.

Ergebnisse zum Download

Termine

26. April 2020
9. Spieltag Verbandsrunde

Geburtstage

04. April
Johannes Becker-Follmann
17. April
Bertram Bengsch
26. April
Klaus Rees
05. Mai
Benedikt Foitzik
10. Mai
Felix Schell