2. Spieltag der Verbandsrunde

Wieder ersatzgeschwächt, aber bessere Ausbeute - so lautet das Fazit des zweiten Spieltags in der Verbandsrunde.

Landesliga 2: Auch zum Auswärtsspiel gegen Villingen-Schwenningen mussten wir arg jonglieren, um eine schlagkräftige Truppe zu stellen. Umso erfreulicher liest sich das Ergebnis! Unsere Erste fährt am zweiten Spieltag einen deutlichen 6½-Mannschaftssieg gegen einen im Schnitt 100 DWZ-Punkte stärkeren Gegner ein. Thomas, Johann, Thomas, Felix, Bertram und Florian konnten ihre Spiele gewinnen. Sepp steuerte eine halben Punkt bei.

Kreisklasse A: An die Erfolgsgechichte der ersten Mannschaft kann die Zweite leider nicht anknüpfen. Drei Bretter mussten aufgrund fehlender Spieler kampflos abgegeben werden. Günther konnte seine Partie am ersten Brett gewinnen, Philipp und Roland spielten jeweils Remis. Am Ende wurde der Mannschaftskampf gegen Endingen 2 mit 2:6 verloren. 

Kreisklasse B: Die dritte Mannschaft war ebenfalls in Endingen zu Gast. Nach einen schnellen 0:1-Rückstand punkteten die Horbener und gaben die Führungen nicht mehr her - 4½ Punkte reichen zum Auswärtserfolg gegen Endingen 3. Wolfgang, Jens, Hans und Jürgen gewannen, Claus spielte Remis. 

Kreisklasse D: Das zweite Spiel der Jugend wurde abgesagt.

Für alle Mannschaften geht es am 2. Dezember 2018 weiter:

SC Horben   -   SK Messkirch
SC Horben 2   -   Freiburg West 2
SC Horben 3   -   SC Sölden 3
SC Horben 4   -   SC Simonswald 2

Termine

06 Juli 2019
16:00
Saisonabschluss

Geburtstage

25. Mai
Christian Steinke
31. Mai
Dmitry Gorodin
11. Juni
Lukas Bengel
13. Juni
Svenja Asal
20. Juni
Ulrich Buttenmüller