1. Spieltag der Verbandsrunde

Landesliga 2: Der erste Spieltag der neuen Saison stand unter keinen guten Stern. Aufgrund vieler fehlender Spieler mussten grosse Teile der zweiten und dritten Mannschaft nach oben aufrücken, um die entstandenen Lücken zu schliessen. Die erste Mannschaft hatte die SGEM Waldshut-Tiengen zu Gast. Der letztjährige Absteiger aus der Verbandsliga trat erwartungsgemäss stark und ausgeglichen an. Unsere vergleichsweise junge Mannschaft hatte insgesamt wenig dagegen zu setzen und verlor am Ende deutlich mit 2:6. Felix konnte als einziger einen Sieg einfahren - Philipp und Lukas spielen jeweils Remis. 

Kreisklasse A: Die zweite Mannschaft trat zu siebt gegen ebenfalls nur sieben Spieler der Mannschaft Merzhausen 3 an. Unsere Gäste waren in diesem Mannschaftskampf durchschnittlich stärker aufgestellt und münzten diesen Vorteil in einem 5:2-Erfolg um. Jan konnte gewinnen, Jens und Frank spielen Remis.

Kreisklasse B: Die dritte Mannschaft begrüsste FR-West 5 als Gegner. Die Gäste traten fast komplett mit einer Jugendmannschaft an. Am Ende erkämpften 7 Horbener ein 4:4. Wolfgang, Sepp, Hans und Mohannad konnten jeweils gewinnen.

Kreisklasse D: Für unsere Jugendspieler war am Sonntag nichts zu holen. Im Duell Jugend gegen Senioren zahlte sich die Erfahrung der Gäste von Emmendingen 5 aus. Sie entführten alle 4 Punkte aus Horben.

Für alle Mannschaften geht es am 4. November 2018 weiter:

Villingen-Schwenningen   -   SC Horben
SK Endingen 2   -   SC Horben 2
SK Endingen 3   -   SC Horben 3
SC Oberwinden 4   -   SC Horben 4

Geburtstage

18. Januar
Doncho Donchev
30. Januar
Lukas Zimmermann
02. Februar
Frank Buttenmüller
09. Februar
Lukas Schell
12. Februar
Chiara Sophie Wissler